Rückblick: Podiumsdiskussion "Reinickendorf im Sport ganz oben!"

14.11.2018

Nachbericht der Berliner Morgenpost vom 14.11.2018 "Der Kampf um Sportstätten"

Wer sich in Reinickendorf sportlich betätigen möchte, dem stehen rund 200 Sportvereine zur Auswahl. Nahezu jede bekannte Sportart kann auf 20 Plätzen, in 82 Hallen, auf, im und unter Wasser ausgeübt werden. 45.000 Reinickendorfer nutzen dieses Angebot bereits und gehen aktiv einer Sportart nach –
Tendenz steigend. Was zunächst erfreulich für die Vereine klingt, bringt Herausforderungen mit sich. Denn die Sporthallen im Bezirk sind rar.