Reinickendorfer Schulchallenge 2019

der 8. Klassen im Bezirk Reinickendorf


Wertung - Ergebnisse



Der Bezirkssportbund Reinickendorf – unterstützt von Tobias Dollase, Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport – veranstaltet deshalb am 14. August 2019 erstmals einen inklusiven Schulwettkampf der 8. Klassen.

Nach Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes treten die Schüler/-innen im Klassenverband gegeneinander an und messen sich im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens in Disziplinen, wie z.B. Dauerschwimmen, 800m-Lauf, Standweitsprung, etc.

Wer ist die sportlichste Schule in Reinickendorf?

Ein Wettkampf wie Oxford gegen Cambridge „nur“ im Stadion Finsterwalder Straße und im Freibad Lübars und mit Menschen mit und ohne Behinderung. Die Schüler/-innen absolvieren an einem Tag das Deutsche Sportabzeichen und kämpfen um die Krone im Bezirk und lernen auch inklusive Sportarten kennen.

Begleitet werden die Schulklassen von Partnervereinen in der unmittelbaren Schulnähe, die die Schüler/-innen auf dem Weg zur Spitze begleiten und die den Schülern/-innen auch weitere Sportangebote vorstellen.

Die Gewinnerschulen können sich auf Sachpreise und einen erlebnisreichen, inklusiven Sporttag freuen!